Bambi-Skandal um Bushido – Heino gibt seinen Bambi zurück !

Heino-gibt-seinen-bambi-zurück_Skandal-um-Bambi-Verleihung-an-bushido

Heino gibt seinen Bambi zurück ! – Bildquelle: Homepage von bild.de

12.11.2011 – von Thomas Lachetta

Die Kritik an der Entscheidung des Burda-Verlages den “Bambi für Integration” ausgerechnet an einen Mann zu verleihen, der gewaltverherrlichende, frauenfeindliche, homosexuellenfeindliche, drogenverherrlichende und antisemitische Lieder rappt, erreicht eine neue Dimension.

Wie die BILD-Zeitung heute berichtet wird der Volksmusiker Heino aus lauter Empörung heute seinen, 1990 verliehenen Bambi, an den Burda-Verlag zurückschicken.

Heino sagt: „Ich bin zutiefst empört, dass man einem gewalttätigen Kriminellen wie Bushido den ,Bambi‘ verleiht. [...] Mit diesem Mann möchte ich nicht auf eine Stufe gestellt werden. Deshalb schicke ich meinen ,Bambi‘ dankend an den Burda-Verlag zurück.“

Heino weiter: „Ich bin oft beschimpft und unberechtigt in die rechte Ecke gestellt worden, weil ich deutsche Volkslieder singe, die ein Teil unseres Kulturgutes sind. Und dieser Kerl, der offen menschenverachtende Lieder singt, bekommt auch noch einen Preis? Wo leben wir denn eigentlich?“

Bushido (bürgerlicher Name: Anis Mohamed Youssef Ferchichi) rappt zum Beispiel in seinem 2006 veröffentlichen “Lied” “Berlin” folgendes: „Wir verkloppen jede Schwuchtel, ab jetzt heißt es Hardcore, du Opfer.“

Knast statt Bambi !

Ich kann Heinos Empörung sehr gut nachvollziehen, denn mit den Verkauf von Millionen gewaltverherrlichender Lieder (u.a) des Berliner Plattenlabels AGGRO-Berlin, für das auch Bushido und weitere Konsorten gearbeitet haben, ist die Gewalt von Jugendlichen in den 2000er-Jahren drastisch gestiegen. Einen solchen geistigen Brandstifter jetzt auch noch dafür einen Bambi zu verleihen ist skandalös. Ich fordere, dass Bushido in den Knast muss, anstatt ihn für “Intergration” auszuzeichnen.

Selbst Gutmensch Claudia Roth ist empört!

Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth schrieb in einem Artikel auf der Grünen-Homepage: “Bushido ist sicher kein Beispiel für gelungene Integration, sondern eine äußerst erfolgreiche Kunstfigur, die auf dem Rücken von Minderheiten große Kasse macht. Dass er dabei Frauen nur als ,Schlampen‘ bezeichnet und Botschaften wie ,Schwuchteln verkloppen‘ rappt, scheint den Burda-Verlag nicht zu stören.”

Auch waren sehr viele Schwulen- und Lesbenverbände und sehr viele TV-Zuschauer gegen die Preisvergabe an diesen Kriminellen.

Während der Preisvergabe hatte sogar „Rosenstolz“-Sänger Peter Plate (44, bekam auch einen „Bambi“) auf der Bühne gegen Busghido gewettert: „Ich finde es nicht korrekt, dass ein Musiker, der frauen- und schwulenfeindliche Texte schreibt, mit einem ‚Bambi‘ geehrt wird!“

Bushido selbst war über die Entscheidung, den Bambi für “Integration” zu bekommen verirrt. Als er den Preis erhielt sagte er vor laufender Kamera: „Es hat mich erstaunt, dass ich mit dem Bambi belohnt werden soll. Ob ich ihn verdient habe, man weiß es nicht genau. [...] Ich möchte nicht schönreden, was ich getan habe. Es geht eher darum, dass ich gelernt habe, dass das, was ich gemacht habe, falsch war.“

Bushido drang seine Ex-Geliebte zur Abtreibung !

Vor drei Jahren drängte Bushido seine Ex-Geliebte Martina Bolliger dazu ihr Baby abzutreiben. Hier ein TV- Ausschnitt von Akte 09. Bushido attackiert in Begleitung seines Bodyguards die Akte-Reporter. Er beleidigt und bedroht die Reprter auf übelster Weise, droht ihnen sogar den Kopf abzuschneiden.

UND SOWAS bekommt auch noch einen Preis?

6 Antworten zu Bambi-Skandal um Bushido – Heino gibt seinen Bambi zurück !

  1. HarryII sagt:

    Hallo Thomas,

    super Artikel, danke!

    Es ist bezeichnend für unsere links dominierte Welt in der wir heute leben.
    Aber nichts ist im Stillstand und auch bei uns wird sich wieder das natur gegebene Gleichgewicht einstellen.

  2. Det sagt:

    Wann werdet Ihr Mädels endlich begreifen, daß die nur ficken wollen? Und weil die keine Mohamedanerinnen ficken dürfen, nehmen die Euch. Ihr wißt genau, daß die Euch nur als Huren, Schlampen und Nutten betiteln, warum also legt Ihr Euch mit euren Feinden ins Bett?

  3. Buuusch sagt:

    Bushido ist aber auch ein Kämpfer für mehr Platz an deutsche Hochschulen – s. http://buuusch.wordpress.com/2011/11/11/bushido-bambi-bologna/

  4. Auch waren sehr viele Schwulen- und Lesbenverbände und sehr viele TV-Zuschauer gegen die Preisvergabe an diesen Kriminellen.

  5. [...] Und so was bekommt den goldenen BAMBI-Preis für Integration. TLB berichtete, siehe HIER. [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: