Radikaldiät 30’60 – 6 Kilo in 7 Tagen abgenommen :) (1. Woche)

Aktualisierung (11.7.2012) BITTE GENAU LESEN
Bitte vergesst diese Diät in diesem Artikel hier. Denn diese war nach nur 2 1/2 Wochen beendet. Ziel nicht erreicht^^ Wie so oft.^^

Jetzt aber gibt es GANZ AKTUELL eine neue Radikaldiät von mir !

klick >> RD3 Radikaldiät (Tagebuch) << klick

Ich will 41 Kilo in 4 bis 6 Monaten abnehmen. Klicke oben auf “RD3 Radikaldiät” !

————————————————————————————-

So ok .. also das was ihr jetzt in diesem Artikel UNTENseht ist alt (von 2011)^^ und hat wie gesagt sehr rasch sein Ende gefunden.^^
——————————————————————————–

29.6.2011 – von Thomas Lachetta

Also vorneweg, da dies mein erster Post zu dieser Radikaldiät ist:

Mein Ziel ist es in 60 Tagen 30 Kilo abzunehmen. Das ist zwar utopisch so viel Kilos in dieser kurzen Zeit zu schaffen, aber es ist eben ein MAXIMUM-Ziel.

Also, ums genauer und realistischer zu sagen. Ich möchte jetzt binnen 45 bis 60 Tage auf 90 Kilo runterkommen :) (klingt schon realistischer xD)

Der Name meiner Radikaldiät lautet:
Radikaldiät 30’60 (bezogen auf mein utopisches Ziel^^)

Und so verlief meine erste Radikaldiät 30’60-Woche:

Tag 1 (Dienstag, den 22.6.2011)
STARTGEWICHT: 114 Kg (gewogen zu Beginn des Tages)

Gegessen:
100 gr. Nudeln mit 125 ml Kräutersoße
Halbe Wassermelone

Getrunken:
ca 2 bis 3 Liter stilles Mineralwasser

Bewegt:
ca 2 Stunden und 10 Minuten Fahrrad gefahren
Wetter: sonnig

Tag 2
Gegessen:
7 Toastbrotscheiben mit 200 gr. Brotaufstrich (normale Kaloerien, ca. 220 Kcal auf 100 gr)
Halbe Wassermelone

Getrunken:
ca 2 bis 3 Liter stilles Mineralwasser

Bewegt:
1 1/2 Stunden Fahrrad gefahren – Fahrrad ging kaputt :( danach 1 1/2 gegangen.
Wetter: sonnig, teils bewölkt

Tag 3
Gegessen:
Ca. 10 Toastbrotscheiben mit ca. 300 bis 400 gr. Brotaufstrich (wenig Kaloerien, ca. 113kcal per 100gr)
125 gr. Heidelbeeren

Getrunken:
ca 2 Liter stilles Mineralwasser

Bewegt:
ca 2 Stunden gegangen
Wetter: sonnig (heiss)

Tag 4
Gegessen:
Ca. 10 Toastbrotscheiben mit ca. 300 bis 400 gr. Brotaufstrich (wenig Kaloerienzahl, ca. 113kcal per 100gr)

Getrunken:
ca 2 Liter stilles Mineralwasser

Bewegt:
ca 3 Stunden gegangen
Wetter: sonnig (heiss)

Tag 5
Gegessen:
Ca. 10 Toastbrotscheiben mit ca. 300 bis 400 gr. Brotaufstrich (wenig Kaloerienzahl, ca. 113kcal per 100gr)

Getrunken:
ca 1 Liter stilles Mineralwasser

Bewegt:
ca 1 Stunde gegangen
Wetter: sonnig

Tag 6
Gegessen:
Ca. 10 Toastbrotscheiben mit ca. 300 bis 400 gr. Brotaufstrich (wenig Kaloerienzahl, ca. 113kcal per 100gr)

Getrunken:
ca 1 Liter stilles Mineralwasser

Bewegt:
kaum
Wetter: sonnig

Tag 7
Gegessen:
100 gr. Nudeln mit 125 ml Kräutersoße
halbe Wassermelone

Getrunken:
ca 2 Liter stilles Mineralwasser (und eine Magnesium-Brausetablette)

Bewegt:
ca. 1 1/2 Stunden gegangen
Wetter: sonnig (heiss)

Tag 8
GEWICHT zu Beginn des Tages: 108 Kg ! (Dienstag, den 28.6.2011)

Habe 6 Kilo in 7 Tagen abgenommen :)

WICHTIGER HINWEIS !
Ich habe gerade, in den letzten 4 Tagen, DEUTLICH zu wenig getrunken ! Normalerweise hätte ich ca. 4 bis 5 Liter trinken sollen.
Es ist selbst für mich sehr verwunderlich warum ich so wenig getrunken habe, da ich normalwerweise jemand bin der schon ziemlich viel trinkt (mindestens 3 Liter am Tag), mein Körper hatte aber eher ne Anti-Trink Haltung gehabt und hatte sogar auch KEINE Kopfschmerzen gehabt die letzten vier Tage.

An den Tagen 5, 6, 7 und 8 war ich körperlich schon ziemlich geschwächt.

Ausserdem: In der Nacht zum Tag 3 wars mir schlecht und hatte Kopfschmerzen, hatte sogar zweimal gekotzt. Aber was kam raus? Einmal nur ein Stück von der Melone mit Wasser und beim zweiten mal nur Wasser.^^
Könnte daran gelegen haben, dass ich deutlich zu wenig getrunken hatte am Tag 2 (bei dieser Bewegung) Ausserdem war ich wegen ein paar Umständen bis ca 1:30 Uhr wach und beschloss dann, trotz Müdigkeit und Kopfschmerzen die Nacht durchzumachen, da ich sonst vielleicht zu spät zur Schule gekommen wär am nächsten tag. Hatte dann viel getrunken, was jedoch dann wieder rauskam teilweise ^^ Bin dann übrigens doch gegen 5 Uhr eingeschlafen und bin erst gegen 7:30 Uhr aufgewacht, hab mich also um 10 Min dann doch in der Schule verspätet

So, werde euch dann in einer Woche berichten wie die zweite Woche verlief :)

Man darf aber jetzt nicht wieder erwarten dass es wieder so viel wird, da je weniger man wiegt umso schwerer wirds viel binnen urzer Zeit abzunehmen.^^

Und noch ein WICHTIGER HINWEIS.
Die Angaben, vor allem  zu BEWEGUNG und TRINKEN, sind Schätzwerte (also wie ich mich heute versuche daran zu erinnern). Es kann durchaus möglich sein, dass ich da zu viel oder zu wenig angegeben habe. Werde aber in Zukunft versuchen die Angaben zu präzisieren indem ichs mir jeden Abend  aufschreib was ich so am Tag getan habe :) (aber gerade bei BEWEGUNG und TRINKEN ists halt schwierig zu sagen wieviel Minuten oder Liter es genau waren, da man z.B. auch ab und zu mal auch trinkt ohne jetzt es zu notieren, und da ich mehrere Flaschen hier rumstehen habe wirds halt immer etwas ungenau bleiben^^)

Und zum Schluß weise ich darauf hin, dass man meine Radikaldiät nicht nachmachen sollte, da jeder Körper anders reagiert und jeder selbst wissen sollte wie er seine Radikaldiät macht.

14 Antworten zu Radikaldiät 30’60 – 6 Kilo in 7 Tagen abgenommen :) (1. Woche)

  1. harry sagt:

    Na alles Gute beim abnehmen!

  2. Anna sagt:

    Versteh nicht wie man mit derart falscher Ernährung so abnehmen kann?! o.O
    Im Prinzip nimmst du ja nur Fett, Kolenhydrate und Fruchtzucker zu dir!

  3. Dilara sagt:

    ich will auch abnehmen,obwohl ich eigl mein idealgewicht habe also bin 167cm und wiege circa 58-59 . mein vater gibt mir auch immer tipps,weil er ernährungsberater ist aber irgendwie habe ich am ende immer mehr drauf als am anfang und bekomme heisshunger(eine diät hält bei mir nicht länger als 4 tage ) ich WILL ABER )9-10 kilo abnehmen..hat da jemand einen tipp für mich??

  4. bloodstorm sagt:

    Anna – wenn man keine ahnung hat dann psst:
    denn im grunde passt das ganze schon
    zb. denn wassermelone besteht zu 95%aus wasser
    2:kommt es zb. auch darauf an um welche uhrzeiten welche nahrung zu sich genommen wird.
    ich selbst mache bodybuilding
    zu angenehmen zeiten hatte ich 7%körperfett bei 102Kg körpergewicht.
    also wenn du noch etwas straffen möchtest könntest du zb. ab 17uhr nichts mehr essen/trinken.

  5. bloodstorm sagt:

    achso:
    statt magariene lieber butter oder erdnussbutter
    rührei mit kräuterquak dazu etwas fleisch(oder ohne)
    kannst auch gute suppen machen(hünerfleisch kann man ja schon in stückchen gefroren kaufen)
    etwas brühe und pfeffer rein und gut is.
    oder für hartes geht auch(habe ich gemacht um gewicht zu verlieren)
    nachdem aufstehen:
    nen guten kaffee auf nüchternen magen 15min danach fahrradfahren.

  6. Pferdbeere sagt:

    Wie ist denn diese Radikal-Kur nun am Ende ausgegangen??

  7. Lie sagt:

    Ich habe da eine fRage. Darf man dabeii zuckerfreie Kaugummis kauen??

  8. hanna sagt:

    also ich muss ehrlich sagen finde das mega toll wie du abgenommen hast! ich bin auch grad dabei und versuche es auf ähnliche weise ..ich mach jeden tag mind. 20 min sport und esse relativ wenig.. z.b ein gekochtes ei & ne tomate zum frühstück. gegn 11 uhr noch nen apfel und dann als letzte Malzeit das mittagessen z.B tou gemüsepfanne… ich hab jetzt in einer woche 3 kilo damit abgenommen und hoffe es geht jetzt bald mal etwas schneller… da der sommer ja schon so gut wie da ist :) ich hab mal gehört das man durch den muskelaufbau erst etwas zunimmt befor man gewicht verliert stimmt das ?

  9. zubi sagt:

    Leute versucht es mit “ALLE 5 STD. ESSEN” ich habe dadurch 20 kilo abgenommen bin aber dennoch dabei

    morgens: trinke ich erst 2 gläser lauwarmes wasser dann mein kaffe schwarz esse 1 scheibe brot belegt wie ihr wollt bin ca um 8 fertig

    zwischendurch nur wasser

    mittags: dann um 13 uhr mittag was ihr mögt naturlich nicht in goßen mengen und etwas auf fett und salz achten

    zwischendurch nur wasser

    abends: 18 uhr keine kohlenhydrate nur eiweiss ohne brot und viel trinken

    ab 18 uhr nichts mehr wichtig ist naturlich fruh schlafen denn verbrennt ihr nähmlich im schlaf sport ist ein muss entweder übungen zuhause radfahren oder gehen ich gehe jeden tag 2 std und abends mache ich bauch beine po übungen gibts viele möglichkeiten versucht es einfach wichtig ist sich wirklich drann zu halten und nich aufgeben!!!!

  10. FGVW sagt:

    lass das toastbrot weg -.- VOLLKOOOOORN!!!!

  11. Nicole sagt:

    Das finde ich toll,wie tapfer du bist,bleib stark,darf ich dir aber ein kleinen.Tipp geben wenn du früh ein Glas trübenApfelessig mit Honig trinkst bekommst du weniger Hunger, ich mach das, jeden Morgen Plus gesundes Essen viel Trinken ,und habe von 80 kg 7 kg in fünf Wochen abgenommen,Versuch es einfach mal,;-)

  12. Jens sagt:

    Ja wie ist es denn nun ausgegangen?
    Könntest du mir die Gewichtsuafzeichung während des Abnehmens zur verfügung stellen?
    Wäre super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: